pflegeheim-header-.jpg Foto: A. Zelck / DRK-Service GmbH
Seniorenheim DissenAlten-Pflege-Einrichtungen (Kopie 1)

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Wohnen und Betreuung
  3. Seniorenheim Dissen

Seniorenheim Dissen gGmbH

Ansprechpartner

Christina Törner
Einrichtungsleitung

Stefanie Elscher
Assistenz der Einrichtungsleitung

Nadine Johannmeier
Pflegedienstleitung

05421 / 713 69 - 70
seniorenheim-dissen(at)drk-melle.de

Kleine Heue  2 - 4
49201 Dissen

Stationäre Altenpflege im Deutschen Roten Kreuz bietet unter Beachtung der Würde des Menschen einen Schutz seiner Interessen und Bedürfnisse vor Beeinträchtigungen. Im Mittelpunkt steht die professionelle Aktivierung, um das selbständige Leben im Alter soweit und solange wie möglich zu fördern und zu erhalten, sowie gezielte Hilfe zu geben, um menschliches Leiden im Alter zu verhüten und / oder zu lindern.

In unserem Haus hat jeder Bewohner, entsprechend der individuellen Pflegebedürftigkeit, das gleiche Recht auf qualifizierte und aktivierende Pflege und Betreuung. Unabhängig von Nationalität, ethnischer Zugehörigkeit, Geschlecht, sozialer Stellung sowie religiöser und politischer Überzeugung.

LeitungFoto.A.Gryczka.jpg Foto: A. Gryczka

Unser Haus

Unser Seniorenheim in Dissen bietet 57 Pflegeplätze inklusive eingestreuter Kurzzeitpflege an. Wir haben ausschließlich Einzelzimmer, die alle mit eigenem Sanitärbereich ausgestattet sind. Unser Haus, zentral gelegen im schönen Dissen am Teutoburger Wald, wird Ihnen gefallen. Sie erleben in hellen Wohnräumen eine freundliche und angenehme Atmosphäre. Die Zimmer sind auf drei Stockwerke verteilt, die über Aufzüge erschlossen sind. Auf jeder Etage bieten gemütliche Wohnbereiche und Nischen die Möglichkeit zu Begegnung und Unterhaltung.

An wen richtet sich unser Angebot?

Altenpflege Fotograf: M. Wodrich / VdS
Pflegeheime des DRK.
  • Menschen ab dem 60. Lebensjahr, die aufgrund Ihres Alters der Begleitung bedürfen
  • pflegebedürftig sind
  • altersbedingte Erkrankungen aufweisen
  • einer beschützenden Wohnlichkeit bedürfen
  • desorientiert sind
  • aufgrund psychischer Veränderungen der Hilfe bedürfe

In unserem Haus werden die uns anvertrauten Menschen individuell pflegerisch, medizinisch sowie persönlich betreut. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter schätzen und respektieren die Persönlichkeit aller Bewohner. Eine vertrauensvolle Atmosphäre ist jedem Einzelnen von uns sehr wichtig.

Wir schreiben Pflege und Betreuung gleich groß!

Foto: Janka Witte

Mit vielen verschieden Aktionen, wir versuchen gemeinsam mit Pflege- Betreuung -Hauswirtschaft und Küchenpersonal das Beste für unsere Bewohner (egal ob zur Kurzzeit oder Langzeitpflege) rauszuholen. Wir bieten ein wöchentlich wechselndes „Aktivierungs-“ Programm an, mit Hundebesuch, Spielerunden, besondere Abendessen und anderen Gruppen- und Einzelaktivitäten. Besondere Veranstaltungen dürfen über das Jahr verteilt selbstverständlich nicht fehlen. Highlights sind immer das Oktoberfest mit original bayrischen Essen und Lifemusik sowie das große Adventsessen mit den Angehörigen.

In unserem Haus heißen wir in regelmäßigen Abständen Menschen Willkommen die es schaffen unserer Bewohner aus dem Alltag heraus, in einen Tag des Lachens und der Freude mitzunehmen. Astrid Hauke als Lieselotte Quetschkommode ist eine gern gesehene „Gästin“ die durch ihre Glücksbotschaften und gute Laune mehr Mitmenschlichkeit, Nähe und Vertrauen schafft und so ein ganz besonderes Plätzchen im Herzen der Bewohner und Mitarbeiter des Hauses eingenommen hat.

Einen großen Wunsch, die Anschaffung der interaktiven Tovertafel konnten wir uns mithilfe einer großzügigen Spenden vom SGD Dissen/Borgholzhausen erfüllen. Die „mitmach“ Spiele sind extra für Menschen mit Demenz entwickelt worden, die Erfahrung aber hat gezeigt, dass sie allen Spaßmachen, auch den Mitarbeitern des Hauses. Diese ganz besonderen Spiele helfen den Körper und Geist fit zu halten, dabei viele verschiedene Menschen an einen Tisch zu bringen und gemeinsam spaß zu haben. 
Im DRK Seniorenheim Dissen versuchen wir jeden Tag gemeinsam gut zu leben, schöne Dinge zu erleben und dabei viel zu lachen!

Was kostet ein Pflegeplatz?

Die Pflegesätze richten sich nach dem Pflegegrad, in den der Pflegebedürftige von den Pflegekassen eingestuft wird.

Hier können Sie weiteres Informationsmaterial herunterladen: