rotkreuzkurs-eh-am-kind-header-alt.jpg Foto: P. Citoler / DRK
Rotkreuzkurs EH am KindRot-Kreuz-Kurs Erste Hilfe am Kind

Sie befinden sich hier:

  1. Kurse
  2. Erste Hilfe
  3. Rot-Kreuz-Kurs Erste Hilfe am Kind

Rot-Kreuz-Kurs Erste Hilfe am Kind

Ansprechpartnerin

Frau
Andrea Maiwald


Tel: 05422 - 962 46-16
maiwald(at)drk-melle.de

 

Ausbildungsbauftragter

Herr
Dominik Linge


Tel: 05422 - 962 46-16
info(at)drk-melle.de

 

Bismarckstraße 17
49324 Melle

Erste Hilfe am Kind ist ein besonderer Kurs.
Dieser Kurs ist nicht nur gut für Eltern und Groß-Eltern.
Er ist zum Beispiel auch gut für Erzieher.
In einem Kinder-Not-Fall muss man richtig handeln.
Das lernen Sie in diesem Kurs.

Themen und Anwendungen

DRK - Erste Hilfe am Kind / Mettmann Foto: A. Zelck / DRK-Service GmbH

Sie erlernen die Versorgung bedrohlicher Blutungen bei Kindern, aber auch die lebensrettenden Sofortmaßnahmen, die bei Atemstörungen und Störungen des Herz-Kreislaufsystems zu treffen sind.

Weitere Themen:

  • Knochenbrüche
  • Schock
  • Kontrolle der Vitalfunktionen
  • Stabile Seitenlage
  • Beatmung
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung
  • Vergiftungen
  • Erkrankungen im Kindesalter
  • Impfkalender

 

Damit Unfälle gar nicht erst passieren, werden Ihnen im Kurs außerdem besondere Gefahrenquellen für Kinder aufgezeigt und vorbeugende Maßnahmen nahegebracht.

  • Die Kurse finden im DRK-Zentrum an der Bismarckstr. 17 in Melle statt. 
  • Dauer des Kurses  9 UE (Unterrichtseinheiten) 
  • Kosten:  45,- € inkl. Bescheinigung. Zahlbar als Überweisung bis zum 3. Werktag vor Lehrgangsbeginn.
  • Die Anmeldungen sind verbindlich.  Absagen nach 7 Tagen vor Lehrgangsbeginn sowie unentschuldigtes Fehlen können nicht berücksichtigt werden. Wird diese Frist versäumt, so hat der Teilnehmer die jeweilige Kursgebühr voll zu zahlen, solange sein Platz nicht an einen Dritten vergeben wird. Rückt ein Dritter nach, so entfällt für ihn die Zahlungsverpflichtung. Der Teilnehmer kann seinen Platz selbst an einen Dritten abgeben. Diese Gebühr wird nicht von der Berufsgenossenschaft übernommen!