Kontakt

DRK-Kreisverband Melle e. V.
Bismarckstr. 17
49324 Melle
Tel. 05422 / 962 46 -0
Fax 05422 / 432 07
E-Mail:
info@ - drk-melle.de

zum Kontaktformular

Wir vermieten unsere
Räume. Hier Infor-
mationen als PDF:
Flyer Seite 1
Flyer Seite 2

Blutspendetermine

Aktuelle Blutspendetermine in Melle

Herzlich Willkommen beim DRK Melle

Im DRK-Kreisverband Melle engagieren sich ca. 300 ehrenamtliche und ca. 200 hauptamtliche Mitarbeiter. Fast 3.000 Fördermitglieder unterstützen unsere vielfältigen sozialen Aufgaben. Informieren Sie sich hier über unsere Angebote und über unseren großen ehrenamtlichen Einsatz: 

Jahresversammlung des DRK-Landesverbandes Niedersachsen mit Teilnehmern aus Melle und der Region Osnabrück

Melle. An der 72. Jahresversammlung des DRK-Landesverbandes Niedersachsen im Congress-Centrum in Hannover nahmen Vorstandsmitglieder aus allen Kreisverbänden in der Region Osnabrück teil. Der

DRK Kreisverband Melle wurde durch den Schatzmeister Gerhard Knigge und die Stv. Geschäftsführerin Kathrin Honermann vertreten. Ministerpräsident Stefan Weil hob in seiner Festansprache den hohen... [mehr]

Senioren aus unserem Heim in Dissen beteiligen sich am Open Air Dinner

NOZ 02.09.19: Picknick vor dem Rathaus - "Du und ich, wir sind Dissen" organisiert erstes Open Air Dinner.

Zum ersten Open Air Dinner sind am Sonntag rund 100 Menschen zusammengekommen. Decken, Essen und Getränke haben die meisten Gäste zu dem fröhlichen Beisammensein selbst mitgebracht. Die Initiative... [mehr]

Unterstützung für Schlaganfall-Betroffene in Melle

Ab Anfang September stehen Schlaganfall-Betroffenen und deren Angehörigen in Melle acht frisch ausgebildete ehrenamtliche Schlaganfall-Helfer zur Verfügung.

Ziel... [mehr]

Welt-Erste-Hilfe-Tag am 14. September 2019

Die Erste-Hilfe-Ausbildung an Schulen muss nach Einschätzung des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) dringend verbessert werden. „Die Zahl von rund 1 163 000 Schulunfällen im Jahr 2018 ist alarmierend...

sagte DRK-Präsidentin Gerda Hasselfeldt anlässlich des Welt-Erste-Hilfe-Tages am 14. September 2019. Die Gefahr von Unfällen in Schulen sei in Deutschland weitaus größer als in Betrieben. "Die... [mehr]

Für jeden erreichbar: Bürgerstiftung spendet Defibrillatoren für Meller Ortsteile

NOZ 27.06.19, Melle: Anlässlich des 850. Geburtstages der Stadt Melle hat die Bürgerstiftung der Kreissparkasse (KSK) Melle ein besonderes Geschenk für alle Bürger parat. In Kooperation mit dem DRK

Kreisverband Melle wurden neun Defibrillatoren angeschafft, die rund um die Uhr für jedermann zugänglich sein werden. „An einem plötzlichen Herztod stirbt in Deutschland alle vier bis sechs Minuten... [mehr]

Ehrenamt: Ausbildung zum Schlaganfall-Helfer startete am 14. Juni

Gütersloh/Melle: Die Firma RAS Melle und der DRK Kreisverband Melle starteten in Kooperation mit der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe die erste Ausbildungsrunde zum Schlaganfall-Helfer in...

Am 14. Juni ging es los. Nach einem Schlaganfall ist nichts mehr so wie zuvor. Das Leben steht plötzlich auf dem Kopf. Gerade jetzt ist es besonders wichtig, Menschen als Unterstützung an der Seite... [mehr]

Gefahr von Krankheiten nach Wirbelsturm Idai: Rotes Kreuz bringt mobile Krankenhäuser zum Einsatz

Berlin 26.03.19: Nach dem schweren Wirbelsturm Idai steigt in den überfluteten Gebieten in Mosambik die Gefahr der Ausbreitung von Krankheiten. Unterdessen bringt die internationale Rotkreuz- und

Rothalbmondbewegung immer mehr Hilfe ins Land. Zwei mobile Krankenhäuser sind auf dem Weg in das Katastrophengebiet. Experten und Material für die Bereitstellung von sauberem Trinkwasser und... [mehr]