Sie sind hier: Aktuelles & Stellenangebote » 

Unterstützung für Schlaganfall-Betroffene in Melle

Ab Anfang September stehen Schlaganfall-Betroffenen und deren Angehörigen in Melle acht frisch ausgebildete ehrenamtliche Schlaganfall-Helfer zur Verfügung.

© Fotolia – Barabas Attila

Ziel dieses Angebotes ist es, die Lebensqualität der Betroffenen und Angehörigen
ganz konkret zu verbessern. Das liegt den engagierten Ehrenamtlichen sehr am Herzen
und dafür haben sie eine rund 40-stündige Ausbildung absolviert.
Am 05. Juli erfolgte die feierliche Übergabe der Zertifikate an die 8 AbsolventInnen.
durch die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe aus Gütersloh.

Die Schlaganfall-Helfer sind für Schlaganfall-Betroffene und deren Angehörige in der ambulanten Nachversorgung für eine bestimmte Zeit und zu einem bestimmten Zweck da.
Sie wollen die betroffene Person an die Hand nehmen und zu mehr Selbstständigkeit,
Lebensqualität und Teilhabe verhelfen.

 

Das Angebot ist für die Betroffenen kostenfrei und ohne jede Verpflichtung.
Sollten während des Prozesses Kosten entstehen, unterstützen die Bürgerstiftung der Kreis-
sparkasse Melle und die Starcke Stiftung freundlicherweise dieses Engagement.

 

Weitere Informationen und Anmeldungen ab sofort: DRK Kreisverband Melle e.V. Tel. 05422 / 962 46 -0 oder per E-Mail info@drk-melle.de

18. September 2019 09:10 Uhr. Alter: 27 Tage